Schluss mit „Hochwasser“!

geschrieben am 10. Dezember 2009 um 16:48 von xibalba01

Nachdem es einige interessante Lösungsansätze*, aber leider auch manche Zankerei um den kleinen PETling Hochwasser (Starter Edition) gab, zog der alarmierte Reviewer die Notbremse und sperrte das Listing.

Da man Caches nach Möglichkeit kurzfristig abräumt und dazu manche Cacher an der Erreichbarkeit dieser Dose gezweifelt haben, war ein CacheOut-Event die logische Folge. Carsten hat das Treffen schon in seinem Log kurz und passend zusammengefasst:

Grillen mitten im Wald und mitten im Dezember, am Rande der Nacht und am Rande der B73 – so schräg können auch nur Cacher sein…und wieviele nette es davon gibt!

Der lichttechnische Overkill war schon von weitem zu erkennen – die neuen LED-MonstertaLa’s haben sich sehr bewährt – beim Event besonders mit „Schalldämpfer“ aus Plastikbechern.

Runde Sache und ein würdiger Abschluss für den hin-und her-diskutierten und doch erreichbaren Hochwasser-Cache!


Vielen Dank an alle Cacher, die sich an diesem Cache versucht haben, an alle Eventteilnehmer und natürlich auch an die Zweifler, die hauptsächlich die Grundlage für das Treffen geschaffen haben!

Schade nur, dass niemand einen Flummi dabei hatte  😉

Ein paar Bilder -teilweise von friedaspatz- habe ich bei Picasa hochgeladen:

Hochwasser

*Beschreibungen und Bilder zu den Lösungsansätzen gibt es in verschiedenen Logeinträgen


4 Kommentare zu “Schluss mit „Hochwasser“!”

  1. ich sagt:

    So einen gibts hier auch, der ist allerdings noch erhalten und wurde auch schon gefunden. Nur dass er nicht mit hochwasser ans tageslicht kommt, sondern nur mit bastelei und Fingerspitzengefühl

  2. Knipperdolling07 sagt:

    tja, wenn ih uns jetzt noch mitteilen würde wo ich wohnt und wie der gc code von besagtem cache ist…

    Das scheint ja ne tolle sache gewesen zu sein! da wär ich auch dabei gewesen 😀

  3. Marc sagt:

    Buxtehude heißt die Stadt, und die Caches sind im Artikel verlinkt. Also mehr kann man doch nicht machen, oder?

  4. ich sagt:

    @Marc, der meint mich…

    GC1PD2Y

Einen Kommentar hinterlassen