Archive for the ‘Allgemein’ Category

Multiversum

geschrieben am 12. Mai 2009 um 12:53 von xibalba01

Wer keine Lust mehr hat, zwischen den Parallelwelten „Geocaching“ und „andere Hobbys“ hin- und herzuspringen, der fügt sie einfach zusammen. So fährt RaZiHa zukünftig mit seinem sehr geländegängigen Cachemobil besonders umweltfreundlich und auch ganz legal bis auf wenige Zentimeter an die Dosen heran:

pajero

mehr Details gibt es hier 😉

Los Marc, hol das Stöckchen … *swirrrrl* *hechel*

geschrieben am 5. Mai 2009 um 23:56 von Marc

So, nun auch ich mal das Stöckchen von Herrn Rehwald anknabbern … Gilt natürlich nur für den männlichen Teil des Sheep-Team (Marc), Saskia müsste dann aus ihrer Sicht schreiben. Weiterlesen »

Archivierungsservice

geschrieben am 29. April 2009 um 14:12 von xibalba01

BC1137 hat soeben meinen archivierten Cache phatter Spoila, Oida abgeräumt, der mit rund 50 Funden wohl zu den meistbesuchten Klettercaches in Norddeutschland gehört.
Finde ich sehr erfreulich, wenn gerade solche Dosen für mich eingesammelt werden  😉

img_8888

Besten Dank!

let´s make a „CITO“!

geschrieben am 21. April 2009 um 14:18 von xibalba01

Genau genommen ist „CacheIn“ schon von jemandem erledigt worden, aber „TrashOut“ ist noch fällig.
Vermüllte dieser Ort eigentlich über Nacht? Weiterlesen »

Jägerlatein

geschrieben am 20. April 2009 um 20:54 von xibalba01

Alphamaennchen hat mir passend zum Jägerevent am Sonntag etwas wissenswertes aus dem Wald mitgebracht:

nokiabilder3741

(anklicken und Sprechblase suchen)

Unfreundlich oder nur ehrlich?

geschrieben am 20. April 2009 um 15:32 von xibalba01

Da heisst es in einem Cache 500m vor meiner Haustür:


Und außerdem: Fand XXX ja schon als Kind schwer beeindruckend – eine Sechs-Straßen-Kreuzung! Und das in Buxtehude! Ergo: Ihr werdet mit allerlei neugierigen Blicken zu rechnen haben, denn der Cache wird euch sozusagen auf dem Präsentierteller gereicht. Weiterlesen »

kurzer Prozess

geschrieben am 16. April 2009 um 17:28 von xibalba01

Als ich von der Wandermuggelkarte mit zuschaltbaren Schatzverstecken bei Alex Schweigert las, war ich schon ganz kurz davor meine OC-Caches zu archivieren. Wahrscheinlich war ich nur zu bequem, denn umgesetzt habe ich dieses Vorhaben bisher noch nicht.
Auch das Kennzeichnen von bösen Caches in Naturschutzgebieten bereitete mir unbehagen. Ob bei einem Cache besonders auf die Umgebung geachtet wurde oder nicht, spielte keine Rolle.
Aber irgendwie bedurfte es bei mir doch eines deutlichen Arschtrittes dankenswürdigen Denkanstosses, bis ich alle meine Opencaches nun in einem Rutsch mit Ausnahme des Jägerevents in die virtuelle Tonne geworfen habe.

DANKE, Alex! Weiterlesen »

GC.com ändert Regeln für Logbedingungen

geschrieben am 6. April 2009 um 23:10 von Marc

Heute am 4.April 2009 wurden offenbar die Regel für Logbedingungen geändert. Seite heute darf jeder Cache der physisch geloggt wurde, also wo man sich in das Logbuch eingetragen hat, auch online geloggt werden. Jegliche Logbedingungen KÖNNEN, aber müssen nicht mehr erfüllt werden, um sich Online eintragen zu dürfen.

Quelle: http://www.geocaching.com

Zusätzlich sollte laut geocaching.com jeder Owner seine Cache-Beschreibungen überprüfen und gegebenenfalls ändern.  Bedingungen sind in Wünsche bzw. in Optionen zu ändern . Auch sollten die Listings überarbeitet werden wenn es nötig ist.

Der Cachetyp wird demnach auch wieder ein Tradi (wenn es ein UnKnown war wegen der Bedingung) da es ja keine Bedingung mehr gibt.

Dies hat doch recht weitreichende Folgen für viele Caches. Owner dürfen ab heute auch keine Logs mehr löschen die die Logbedingung nicht erfüllen. Einige Cacher haben daraufhin ihre Caches archiviert mit der Begründung die Statistik-Cacher hier nicht fördern zu wollen. Eine recht drastische Reaktion, aber vielleicht auch nachvollziehbar? Ich finde nicht. Für mich waren Caches mit Logbedingungen schon immer etwas merkwürdig und ich habe diese Caches oft gar nicht erst angegangen. Andererseits habe ich auch immer versucht Wünsche von Ownern, z.B. nach Fotos, zu erfüllen.

Die jetzige Änderung ist ein Schritt in die richtige Richtung um nicht jeden Cache mit einer vollhohlen Logbedingung freischalten zu müssen. Die Reviewer haben schon angefangen sehr umstrittene Caches im Typ zu ändern und per Reviewernote auf die Änderung zu informieren (Beispiel).

kommentare-logbedingungen